CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Eureka Spitfire Solo Test

Eureka Spitfire Solo

Eureka Spitfire Solo

Unsere Einschätzung

Eureka Spitfire Solo Test

<a href="https://www.zelt.org/eureka/spitfire-solo/"><img src="https://www.zelt.org/wp-content/uploads/awards/2422.png" alt="Eureka Spitfire Solo" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • 2-Bogen Tunneldesign
  • extrem kleines Packmaß
  • Komfort bei jeder Witterung
  • für 1 Person

Vorteile

  • angenehmes Raumklima
  • ultraleicht mit nur 1,7 kg

Nachteile

  • Bodenwanne viel zu dünn und Wassersäule zu gering bemessen und nicht robust genug

Technische Daten

MarkeEureka
ModellSpitfire Solo
Aktueller Preisca. 140 Euro

Das Spitfire Solo von Eureka ist ein kleines Ein-Mann Zelt, welches aber dennoch den Komfort von größeren Zelten verspricht. Ob sich das auch in der Praxis bei den bisherigen Amazon-Usern so dargestellt hat oder nicht, haben wir im nachfolgenden Text zusammengefasst.

Eureka Spitfire Solo bei Amazon

  • Eureka Spitfire Solo jetzt bei Amazon.de bestellen
139,95 €

Ausstattung

Optimiert für eine Person, so zeigt sich das Ein-Mann Zelt Spitfire Solo von Eureka. Es wird vom Hersteller als „ultraleicht“ beworben und bringt es tatsächlich auf ein Gesamtgewicht von nur 1,7 kg. Der Aufbau soll auch überdimensioniert von der Hand gehen. Eine große Seitentüre soll den Einstieg für den Nutzer sehr bequem machen, der Außenbereich verfügt zudem über großzügige Belüftungsmöglichkeiten, die in Kombination mit den Moskitonetzen des Innenzeltes auch bei sehr hohen Temperaturen ein Wohlfühlklima garantieren sollen. Zusammengefaltet passt das Zelt auf ein extrem kleines sowie praktisches Packmaß und lässt sich damit mühelos mobil transportieren. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Die Mehrheit der bisherigen Amazon-User äußern sich recht positiv zur Handhabung des Spitfire Solo Zeltes von Eureka. Der Aufbau gelingt zumindest bei gutem Wetter problemlos. Bei schlechterem Wetter hingegen soll sehr schnell Wasser in den Innenraum gelangen. Wir denken jedoch, dass ein Aufbau im Regen bei jedem Zelt zu solchen Erscheinungen führt. Der Vorraum des Zeltes wird von den meisten Kunden allerdings als unnötig bezeichnet, da dieser viel zu klein ausfällt und bestenfalls Platz für ein Paar Schuhe bereithält.

Die Bodenwanne wird als viel zu dünn beschrieben, die Wassersäule wird als zu gering bemessen bekundet und nicht sehr robust. Ansonsten jedoch scheint das Zelt ein recht angenehmes Klima zu ermöglichen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 140 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis scheint grenzwertig zu sein, da es im Single Zelt Bereich durchaus auch günstigere Alternativen gibt, die weniger Kritikpunkte erfüllen. Wer jedoch mit den Abstrichen leben kann und ein komfortables Raumklima haben möchte, der kann durchaus zu diesem Produkt greifen. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Das Spitfire Solo Zelt von Eureka kann nicht alle Amazon-User von sich überzeugen. Im Kern ein solides Modell seiner Preisklasse, jedoch mit einigen Abstrichen verbunden.  Aufgrund des mittelmäßigen Endergebnisses haben wir uns dazu entschlossen das Produkt in die Kategorie „Bedingt Empfehlenswert“ einzugruppieren. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.0 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Eureka Spitfire Solo gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?