Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dorema Magnum Test

No Name Dorema Magnum

No Name Dorema Magnum

Unsere Einschätzung

No Name Dorema Magnum Test

<a href="https://www.zelt.org/no-name/dorema-magnum/"><img src="https://www.zelt.org/wp-content/uploads/awards/2099.png" alt="No Name Dorema Magnum" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
No Name Dorema Magnum bei Amazon:

    Merkmale

    • Leichtgewicht Reisezelt
    • Optionelles Zubehör: Schlafzelt 2 Personen
    • Angenähte, volumenreiche Schaumstoffwülste, inklusiv Andruckstangenset

    Vorteile

    • Stabil
    • einfache Montage
    • gute Belüftung

    Nachteile

    • nicht immer wasserdicht
    • Defizite bei der Verarbeitung

    Technische Daten

    MarkeNo Name
    ModellDorema Magnum

    Das Leichtgewichtzelt Magnum von Dorema wird in unterschiedlichen Größen angeboten und eignet sich als stabiles und sicheres Vorzelt für den Wohnwagen. Der folgende Text verrät mehr Details.

    No Name Dorema Magnum bei Amazon:

      Ausstattung

      Das Magnum 260 und 390 Vorzelt überzeugt durch eine starke Wassersäule von 4000 mm und wurde mit angenähten Schaumkissen und Andruckstangen zur Abdichtung am Wohnwagen ausgestattet. Hinzu kommen versiegelte Zeltnähte, um Schutz vor Regenwasser zu bieten. Die integrierten Fenster hingegen stellen eine optimale Belüftung sicher und das Polyestergewebe zeichnet sich durch reißfeste und langlebige Materialeigenschaften aus. Der Hersteller empfiehlt das Vorzelt für Wohnwagen mit einer Kederleiste von 235 bis 255 Zentimete Höhe, um eine reibungslose Montage zu garantieren. Dafür liegt dann im Lieferumfang alles bei, was man benötigt. Darunter ein robustes mit Stahl kombiniertes Fieberglasgestänge. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

      Nutzungseigenschaften

      Das Leichtgewichtzelt erntet auf Amazon sehr unterschiedliche Bewertungen, was insbesondere für die Materialverarbeitung gilt. Viele beschreiben das Zelt als absolut wasserdicht. Es gibt aber auch durchaus Käufer, die sich über eintretendes Regenwasser beschweren. Hinzu kommen kritische Stimmen, die mit der Verarbeitung der Nähte nicht zufrieden sind. Auch hier besteht die Gefahr, dass Nässe in das Zelt eintreten kann. Dennoch erweist sich das Vorzelt als weitestgehend funktional und findet daher Anklang als Schattenspender sowie als Schutz bei Wind. Denn auch an der Stabilität gibt es grundsätzlich nichts auszusetzen, was ebenso für die Luftzirkulation im Zeltinneren gilt. Die ist stets – sogar an heißen Tagen – gewährleistet. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

      Preis-/Leistungsverhältnis

      Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Damit befindet sich das Modell im niedrigen bis üblichen Preissegment und erfüllt die Erwartungshaltung weitestgehend auch in Hinblick auf die Qualität. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

      Fazit

      Mit dem Leichtgewichtzelt präsentiert Dorema eine solide Alternative im erschwinglichen Preisbereich, die die meisten Erwartungen erfüllt. Ein einfacher Aufbau und ein gutes Belüftungssystem sowie eine solide Materialqualität runden den Auftritt ab. Es gibt aber auch Defizite, die sich in Hinblick auf Nahtverarbeitung und Wasserdichtheit bemerkbar machen. Schwächen und Vorzüge sind somit gleichermaßen vertreten, sorgen aber trotzdem für ein stimmiges Produktprofil. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 6 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben.

      Neuen Kommentar verfassen

      Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Dorema Magnum gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?