Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wunicorn Infrarotsauna Test

No Name Wunicorn

No Name Wunicorn

Unsere Einschätzung

No Name Wunicorn Test

<a href="https://www.zelt.org/no-name/wunicorn-infrarotsauna/"><img src="https://www.zelt.org/wp-content/uploads/awards/1943.png" alt="No Name Wunicorn" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
No Name Wunicorn bei Amazon:

Merkmale

  • Überall verwendbar, zu Hause in Wohn- oder Badezimmer als auch auf Reisen
  • in einer Minute auf oder Abzubauen
  • inklusive Hocker

Vorteile

  • portabel
  • einfacher Aufbau
  • inklusive Stuhl

Nachteile

  • instabil
  • geringe Leistung

Technische Daten

MarkeNo Name
ModellWunicorn
Aktueller Preisca. 299 Euro

Mit der Wunicorn Wärmekabine soll sich eine Saune ganz einfach auch zu Hause nutzen lassen. Das portable Modell wird im folgenden Text weiter vorgestellt.

No Name Wunicorn bei Amazon

  • No Name Wunicorn jetzt bei Amazon.de bestellen
299,00 €
No Name Wunicorn bei Amazon:

Ausstattung

Die 1000 Watt leistungsstarke Infrarotsauna arbeitet mit Infrarotwärmestrahlung und unterscheidet sich daher maßgeblich von konventionellen Saunen, die sich durch Dampf und Hitze auszeichnen. Dennoch wird ein identischer gesundheitlicher Nutzen und eine entsprechende Schweißproduktion erzielt. Dafür muss lediglich das praktische Saunazelt aufgestellt werden. Dieses verfügt über einen Timer, der sich in 5-Minuten-Schritten einstellen lässt. Die maximale Heiztemperatur beträgt rund 65 Grad. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem ein Hocker, der als Sitzgelegenheit innerhalb der Sauna dient. Der Hersteller verspricht zusätzlich ein minutenschnelles Aufstellen. Sogar der Einsatz auf Reisen oder im kleinen Badezimmer ist dabei möglich, was auf das geringe Gewicht und die kompakten Maße zurückzuführen ist. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Bei der Anwendung zeigt die portable Saune mit Infrarotstrahlung deutliche Schwächen, die sich insbesondere darin wiederspiegeln, dass die angegebene Maximaltemperatur nicht erzielt wird und das Saunezelt selbst recht instabil wirkt. So zumindest die Einschätzung der Käufer auf Amazon. Den vorgesehen Zweck erfüllt das Modell somit nicht, da die Temperatur nicht hoch genug ist. Außerdem stört man sich an der instabilen Verarbeitung. Dafür ist die Wärmekabine selbst aber recht schnell aufgebaut und nimmt wenig Platz in Anspruch. Auch der beiliegende Klappstuhl ist praktisch, kann über die Schwachpunkte aber nur bedingt hinwegtrösten. Wir vergeben 2.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 299 Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist günstiger als bei der Konkurrenz. Dafür kann dessen Funktion aber nur bedingt überzeugen, was das Preis- Leistungsverhältnis abschwächt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die portable Infrarotsaune stellt einen unkomplizierten Aufbau in Aussicht und überzeugt durch die flexiblen Aufstellmöglichkeiten. Die Wärmekabine ist nahezu überall einsatzbereit, erfüllt aber leider nicht ihren vorgesehen Zweck. Das ist auf die geringe Leistungsstärke zurückzuführen. Somit wird unter anderem die Maximaltemperatur nicht erzielt, was die Funktion als Sauna zur Ankurblung der Schweißproduktion nicht gerecht wird. Außerdem ist das Saunazelt selbst enorm instabil, was den Nutzkomfort einschränkt. Es macht daher Sinn, für solide Qualität mehr zu investieren. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 1.0 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Wunicorn gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?