Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Skandika Aarhus Travel Test

Skandika Aarhus Travel

Skandika Aarhus Travel
Skandika Aarhus TravelSkandika Aarhus TravelSkandika Aarhus Travel

Unsere Einschätzung

Skandika Aarhus Travel Test

<a href="https://www.zelt.org/skandika/aarhus-travel/"><img src="https://www.zelt.org/wp-content/uploads/awards/2123.png" alt="Skandika Aarhus Travel" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Praktisches Busvorzelt mit Schlafplatz für 2 Personen
  • Zeltbodenunterlage für den Wohnbereich
  • 205 cm Stehhöhe
  • Freistehend

Vorteile

  • kostengünstig
  • einfacher Aufbau mit zwei Personen
  • solide Verarbeitung

Nachteile

  • Boden nicht fest vernäht

Technische Daten

Marke / HerstellerSkandika
ModellAarhus Travel
Aktueller Preisca. 199 Euro

Das Aarhus Travel Buszelt von Skandika ist ein Vorzelt, das freistehend oder in Kombination mit dem Campingbus genutzt werden kann. Ob sich eine Anschaffung für Camping Fans rentiert, das klärt diese Einschätzung.

Skandika Aarhus Travel bei Amazon

  • Skandika Aarhus Travel bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Das Vorzelt ist speziell für Busse konzipiert worden und lässt sich mit dem beiliegenden Befestigungsmaterial mit dem Fahrzeug verbinden, um das Platzangebot zu vergrößern. Da das Zelt gleichzeitig aber auch freistehend ist, sind Ausflüge mit dem Bus, ohne dass Zelt dafür abbauen zu müssen, kein Problem. Das Modell wartet mit einem integrierten Schlafbereich für zwei Personen auf, der sich durch ein atmungsaktives Material auszeichnet. Hinzu kommen Moskitonetze, die am Haupteingang und den Fenstern abgebracht wurden. Zusätzlich verfügen die Fenster über eine Verdunklung. Um Schutz vor Regen zu bieten, kommen versiegelte Nähte und eine Wassersäule von 3000 mm ins Spiel. Das Gestänge aus Fiberglas und Stahl hingegen sorgt für Stabilität, während die Zelthöhe von über 2 Meter für angenehmen Wohnkomfort sorgt. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Nutzungseigenschaften

Wer mit dem Bus in den Urlaub aufbrechen will, findet Anklang an diesem praktischen Vorzelt, das die Käufer auf Amazon durch den einfachen Aufbau und die günstigen Anschaffungskosten überzeugt. Das geräumige Zelt bietet viel Platz für die ganze Familie und der Schlafbereich ist ausreichend für bis zu zwei Personen. Als weniger vorteilhaft allerdings erweist sich der nicht fest vernähte Zeltboden. Das gilt insbesondere für Dauerregen beim Campen. Über den Boden gelangt so nach einiger Zeit nämlich Feuchtigkeit in das Zelt, was den Wohnkomfort deutlich einschränken kann. Dennoch weisen die Käufer auf Amazon darauf hin, dass das Zelt grundsätzlich wasserfest verarbeitet wurde. Regenwasser dringt also weder über das Material noch die Nähte ein und auch die Stabilität ist zufriedenstellen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 199 Euro im Online-Shop von Amazon. Somit ist das Zelt absolut erschwinglich und zeichnet sich dennoch durch eine gute Verarbeitung aus. Das spricht für ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Fazit

Durch den nicht fest integrierten Zeltboden können sich beim Buszelt von Skandika kleine Probleme bei Dauerregen ergeben, dennoch weist das Modell aber mehr Vorzüge als Schwächen auf. Besonders der „kleine“ Preis in Kombination mit der Qualität ist hier zu benennen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 13 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.4 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Skandika Aarhus Travel

Bei Amazon kaufen
199,00 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.08.2019 um 22:49 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Skandika Aarhus Travel gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?