CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

ShelterLogic Foliengerätehaus Test

No Name ShelterLogic

No Name ShelterLogic

Unsere Einschätzung

No Name ShelterLogic Test

<a href="https://www.zelt.org/no-name/foliengeraetehaus/"><img src="https://www.zelt.org/wp-content/uploads/awards/2061.png" alt="No Name ShelterLogic" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
No Name ShelterLogic bei Amazon:

Merkmale

  • Maße (BxTxH): 180x180x180 cm
  • Türmaß (BxH): 150x130 cm
  • Grundfläche: 3,24 m²
  • Gewicht: 24,5 kg

Vorteile

  • Sehr stabil
  • einfacher Aufbau
  • Verarbeitung

Nachteile

  • Aufbauanleitung unzureichend

Technische Daten

MarkeNo Name
ModellShelterLogic
Aktueller Preisca. 199 Euro

Das 3,24m² große Foliengerätehaus von ShelterLogic ist für den ganzjährigen Einsatz geeignet und soll als Unterstellmöglichkeit für Zweiräder, Arbeitsgeräte und mehr dienen. Ob der Hersteller diese Versprechen halten kann, offenbart dieser Text.

No Name ShelterLogic bei Amazon

  • No Name ShelterLogic jetzt bei Amazon.de bestellen
199,00 €
No Name ShelterLogic bei Amazon:

Ausstattung

Das Folienhaus wartet mit einer Höhe, Breite und Tiefe von jeweils 180 Zentimeter auf verfügt über eine große Eingangstür. Das hochwertige Material der Plane besteht aus 210g/m² Polyethylen und zeichnet sich durch UV-Beständigkeit und wasserfeste Eigenschaften aus. Hinzu kommen versiegelte und somit absolut wasserdichte Zeltnähte. Die Tür wird mit 2 Reißverschlüssen und Befestigungs-Gummis fest verschlossen, damit die untergestellten Geräte und Fahrzeuge geschützt sind. Im Lieferumfang enthalten ist übrigens das komplette Zubehör, das man für den Aufbau benötigt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Das ShelterLogic Modell wird von den Amazon Käufern als durchaus solide Alternative beschrieben, wenn man sich ein robustes und stabiles Zelt zur Unterbringung von Fahrrädern oder Gartengeräten sowie weiteren Habseligkeiten wünscht. Positiv fällt dabei die Standstabilität auf. Das Zelt hält somit auch starken Windböen stand und auch Dauerregen ist nicht mit Nachteilen verbunden. Somit sind Material und Nähte tatsächlich wasserdicht.

Der Aufbau des Modells erweist sich nach Aussage der Kunden als recht einfach und schnell, wird durch die weniger hilfreiche Aufbauanleitung aber nicht sonderlich unterstützt. Die ist nicht auf Deutsch verfügbar und schlecht strukturiert. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 199 Euro im Online-Shop von Amazon. Trotz der erschwinglichen Konditionen überzeugt die Qualität, daher passt der Preis allemal. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Das Folienhaus erfüllt die grundsätzlichen Anforderungen, die man an ein Modell dieser Art stellt. Das Zelt ist stabil und punktet mit einer wertigen Verarbeitung, die sich zum Beispiel durch das absolut wasserfeste Material und das solide Zubehör wiederspiegelt. Optimierungsbedarf besteht allerdings in Hinblick auf die beiliegende Aufbauanleitung. Die ist nicht sonderlich benutzerorientiert und schwer verständlich. Nicht nur aufgrund der Fremdsprache sondern auch durch die weniger optimale Strukturierung der Anleitung. Grundsätzlich scheint der Aufbau aber auch ohne Anleitung keine große Herausforderung darzustellen, weswegen es kaum Argumente gibt, die gegen einen Kauf sprechen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 6 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.2 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name ShelterLogic gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?