Hauszelte – das Zuhause für unterwegs

HauszelteBei deutschen Urlaubern ist wohl kaum etwas so beliebt wie der Campingurlaub. Gerade für Familien ist ein Urlaub auf dem Zeltplatz häufig sehr viel erschwinglicher als sich in ein Hotel oder eine Ferienwohnung einzumieten. Wer regelmäßig auf dem Campingplatz ausspannen will, muss sich dafür nicht gleich einen Wohnwagen kaufen. Hauszelte sind gerade für Familien oder größere Gruppen die perfekte Behausung für den Urlaub im Freien. Sie bieten ausreichend Fläche und vielseitige Nutzungsmöglichkeiten. So können sie nicht nur für die Unterbringung aller Schlafplätze genutzt werden, sondern, in Kombination mit eigens für die Nachtruhe vorgesehenen Zelten, auch als Aufenthaltsraum und Wohnmöglichkeit während des Tages. So wird das Zelt zum Haus für unterwegs. Der Hauszelt Test zeigt führende Marken und wichtige Eigenschaften.

Hauszelt Test 2017

Ergebnisse 1 - 3 von 3

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Hauszelte": (4 von 5 Sternen, 3 Bewertungen)

Diese Ausstattung sollte vorhanden sein – Hauszelt Test

HauszelteWer ein Hauszelt kaufen will, sollte sich im Vorhinein gründlich damit auseinander setzen, welche Größe benötigt wird, welche Ausstattungsmerkmale vorhanden sein sollten und welche Marken als vertrauenswürdig gelten.

Es muss ja nicht unbedingt der Testsieger gekauft werden, doch Erfahrungen und Empfehlungen vorheriger Käufer sind durchaus hilfreich dabei, das passende Hauszelt auszuwählen. Wodurch zeichnet sich ein empfehlenswertes Hauszelt aus?

Steilwände: Im Handel sind auch kuppelförmige Hauszelte oder Modell in Form eines Iglus erhältlich. Diese haben aber den entscheidenden Nachteil, dass im Inneren Platz verloren geht. Deshalb sollte ein qualitativ hochwertiges Hauszelt über Steilwände verfügen. Diese garantieren nicht nur, dass der Innenraum bis in den hintersten Winkel ausreichend Platz bietet. Sondern sie gewährleisten auch, dass selbst große Personen die Stehhöhe des Zeltes ausnutzen können.

Weitere Kriterien Hinweise
Hoher Dachansatz Der hohe Dachansatz wird meist durch die Steilwände ermöglicht. Darüber hinaus ist er wichtig, um auch an verregneten Tagen das Campingerlebnis nicht zu schmälern, weil man sich ohne Probleme im Hauszelt bewegen kann.
Doppeldach Ein Hauszelt mit Doppeldach erfüllt zweierlei Funktionen. Zum einen hilft es, einen Großteil des Regens vom Hauszelt fernzuhalten. So bleiben Camper auch bei starken Regenschauern trocken. Zum anderen erfüllt das Doppeldach auch den Zweck, bei starker Sonneneinstrahlung einen großen Teil der Wärme und UV-Strahlung zu absorbieren. Damit bleibt der Innenraum des Zeltes schattig und angenehm temperiert.
Mehrere Kammern Wie in einem richtigen Haus sollte das Hauszelt über verschiedene Räume verfügen. Durch die Unterteilung in verschiedene Räume ist das Zelt für alle Mitreisenden nutzbar, ohne komplett auf Privatsphäre verzichten zu müssen.
Hohe Wasserdichte  Hauszelte sind vor allem dafür gedacht, bei Campingausflügen schlechtes Wetter zu überstehen. Das ist allerdings nur gewährleistet, wenn das Zelt auch dicht ist. Hierfür sollten die Angaben zur Wassersäule beachtet werden. Empfehlenswert sind Werte von 1.500mm-Wassersäule für die Außenplanen und 10.000mm-Wassersäule für Bodenplanen.
Hochwertige Zelthülle Das Material der Zelthülle ist für ein stabiles Hauszelt ausschlaggebend. Wer besonders viel Wert auf ein angenehmes Raumklima legt, sollte ein Hauszelt aus Baumwolle kaufen. Der Vorteil des Stoffes ist, dass er luftdurchlässig ist und so ein Austausch der Luft zwischen Innenraum und Umwelt stattfindet. Das verhindert, dass es im Inneren des Zeltes stickig und schwül wird.
Eingenähter Boden Die besten Hauszelte verfügen über einen eingenähten Boden. Dieser macht das Laufen und Schlafen im Hauszelt wesentlich angenehmer, weil er eine zusätzliche Polsterung des Untergrundes bietet. Auch von Vorteil ist dabei, dass das Hauszelt auf leicht unebenen Untergrund gestellt werden kann.

Beste Hauszelte in verschiedenen Formen

Wer ein Hauszelt kaufen möchte, ist mit einer Vielzahl an Modellen konfrontiert. Die gängigsten Modelle sind das Tunnelzelt, das Kuppelzelt und das Hauszelt mit Steilwänden. Wer auf einem längeren Campingtrip unterwegs ist und eventuell auch Regentage überbrücken können muss, sollte auf ein Steilwandzelt zurückgreifen. In diesem Zelt können auch große Personen aufrecht stehen, was sehr angenehm ist, wenn man den ganzen Tag im Zelt verbringen muss. Tunnelzelte haben den Vorteil, dass ihre Länge die Höhe überbietet. Hier ist der Vorteil für große Personen, dass sie sich in der Nacht lang ausstrecken können, ohne an die Zeltwände zu stoßen. Kuppelzelte sind dagegen eher als Mischform aus Steilwandzelten und Tunnelzelten zu verstehen. Sie sind zwar nicht ganz so lang wie ein Tunnelzelt, aber auch nicht ganz so hoch wie ein Steilwandzelt.

Tipp: Damit eigenen sie sich vor allem als Schlafzelte. Wer das Hauszelt als mobiles Zuhause nutzen möchte, also vor allem dort kochen und sich dort aufhalten möchte, sollte im Vergleich zu den anderen Typen am ehesten zu einem Steilwandzelt greifen. Alteingesessene Freunde des Campings empfehlen immer wieder die Modelle von Mehler, die man allerdings nicht mehr neu, sondern nur noch gebraucht erwerben kann.

Hauszelt Test – führende Marken

Egal ob man ein Hauszelt für 6 Personen oder ein Hauszelt für 4 Personen erwerben möchte, sollte man dieses von renommierten Herstellern beziehen. Unter Liebhabern immer noch allseits beliebt, aber nur noch gebraucht erhältlich, sind das Hauszelt Vario de Luxe 6 und auch die Zelte von Stromeyer. Soll es lieber ein neues Modell sein, zeigen Testberichte, dass man mit Zelten folgender Marken gut beraten ist:

  • Skandika
  • Outwell
  • High Peak
  • Eureka
  • Easy Camp

Die Preise der Hersteller für sehr gute Hauszelte differieren je nach Modell und gewünschter Größe stark. Sollen 8 Personen in dem Hauszelt Platz finden, macht sich das im Preis spürbar bemerkbar. Deshalb ist es sinnvoll, innerhalb der unterschiedlichen Marken einen Preisvergleich anzustellen und zu schauen, welcher Hersteller das beste Hauszelt anbietet. Von Billigangeboten bei Aldi und anderen Discountern ist dabei abzuraten – viel zu oft weisen diese Zelte nach kurzer Zeit erhebliche Mängel auf.

Das Haus für unterwegs

Hauszelte finden vor allem beim Camping ihre Verwendung. Ein Hauszelt für 4 Personen oder ein Hauszelt für 6 Personen ist vor allem für Familien sehr praktisch. Längere Camping-Urlaube erfordern, dass man einen geschützten Raum hat, in dem der familiäre Alltag stattfinden kann. Ein Hauszelt fungiert in solch einem Fall als mobiles Haus: In verschiedenen Räumen können die Familienmitglieder Rückzug und Schutz finden, ohne sich permanent der Öffentlichkeit des Zeltplatzes aussetzen zu müssen. Bei starkem Sonnenschein oder Regenfällen ist das sehr von Vorteil. Aber auch junge Leute haben Hauszelte für sich entdeckt. So verwenden sie diese gern als Schlaf- und Aufenthaltsmöglichkeit auf Festivals. Der Vorteil ist, dass recht viele Personen auf einmal untergebracht werden können und auch bei Regen ein Rückzugsraum zur Verfügung steht. Ein Hauszelt aus Baumwolle ist für beide Einsatzzwecke übrigens am besten geeignet: Durch den luftdurchlässigen Stoff wird es im Zelt auch bei längerem Aufenthalt nicht stickig.

Vor- und Nachteile eines Hauszelts

  • viel Platz und Stauraum
  • in vielen Hauszelten kann man stehen
  • ideal für größere Gruppen
  • meistens etwas teurer als kleine Zelte

Hauszelt kaufen – Angebote der Hersteller online vergleichen

Wer ein Hauszelt kaufen möchte, sollte dies online tun. Es besteht die Möglichkeit, ein qualitativ hochwertiges Zelt von einem renommierten Anbieter günstig kaufen zu können. Der Vorteil daran, Hauszelte online zu bestellen, besteht in dem Versand bis an die Haustür. Mit diesem spart man Zeit und Wege.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Uhatex Zelte – schneller Schutz bei schlechtem Wetter
  2. No Name Zelte – statt teure Markenzelte
  3. Camp Active Zelte – preiswerte Camping-Produkte für aktive Naturfreunde
  4. AmazonBasics Zelte – preiswerte Ausstattungen für Outdoor Touren und Festivals
  5. Newgen Medicals Zelte – praktische Produkte vom Wohlfühl-Experten
  6. Geertop Zelte – Campingprodukte für Natur-Enthusiasten
  7. Gregster Zelte – einfacher Aufbau für das kinderleichte Zelten
  8. Mil-Tec Zelte – gut getarnt bei Outdoor-Aktivitäten
  9. Knorrtoys Zelte – Outdoorspaß für Kinder
  10. TecTake Zelte – Zelte zu ansprechenden Preisen kaufen
  11. Brunner Zelte – Outdoorzelte mit hohen Standards
  12. Yellowstone Zelte – leichte Begleiter für extreme Touren
  13. Naturehike Zelte – Outdoor Ausrüstungen vom jungen Spezialisten
  14. Nexos Zelte – stabile Begleiter für jeden Zweck
  15. Expeditionszelte – vielseitige Alleskönner für die Expedition zum Forschen und Erkunden