Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Selbstaufbauende Zelte – auch für Anfänger im Campen eine ideale Wahl

Selbstaufbauende ZelteSelbstaufbauende Zelte sind sehr einfach in ihrer Handhabung und bieten sich somit auch für absolute Camping-Anfänger an. Ein mühevoller und zeitintensiver Aufbau gehört dank dieser Zelt-Art der Vergangenheit an. Die Auswahl an selbstaufbauenden Zelten ist enorm. So findet man im Einzelhandel wie auch im Internet eine große Anzahl dieser Zelte vor. Ob als Zelt für eine Person, für 2 Personen, 3 Personen oder mehr Camper: Damit kann beispielsweise auch eine große Familie in nur einem einzigen selbstaufbauenden Zelt übernachten.

Selbstaufbauendes Zelt Test 2018

Ergebnisse 1 - 12 von 12

sortieren nach:

Raster Liste

    Warum ein selbstaufbauendes Zelt kaufen?

    Selbstaufbauende ZelteEin selbstaufbauendes Zelt bietet vor allem den Vorteil, dass der Aufbau fast wie von selbst geht. Daher stammt auch die Bezeichnung für diese Zelt-Art. Im Allgemeinen wird ein solches Zelt zum Beispiel auch als Wurfzelt, Sekundenzelt oder Pop-up-Zelt betitelt. Das Zelt wird zunächst aus seiner Verpackung genommen, das Sicherungsband gelöst und dann nur noch mit etwas Kraft in die Luft geworfen. Dabei entfaltet sich das Wurfzelt von selbst. Anschließend ist es nur noch notwendig, die Zeltschnüre mithilfe von Erdnägeln am Boden zu befestigen. Das war es dann auch schon. Das Zelt steht und ist gesichert, sodass man beispielsweise in aller Ruhe grillen oder die Umgebung erkunden kann.

    Zelt selbstaufbauend: Wohin kann man es mitnehmen?

    Ein selbstaufbauendes Zelt besitzt ein kleines Packmaß. Aufgrund dessen kann es nahezu überallhin mitgenommen werden. Es nimmt im Kofferraum eines Pkws kaum Platz weg und kann sogar ohne Weiteres in einem Rucksack verstaut werden. Ein solches Zelt zum Selbstaufbau wird jedoch nicht nur für ein, zwei oder drei Personen angeboten. Ganz im Gegenteil, selbst für

    gibt es mittlerweile schon längst selbstaufbauende Zelte. Mitgenommen werden kann solch ein Zelt zu den unterschiedlichsten Aktivitäten, wie etwa zum:

    • Strandurlaub
    • Angelausflug
    • Camping
    • Festival-Besuch
    • Kanu-Fahren

    Aber auch im eigenen Garten als Spielzelt für Kinder ist ein Pop-up-Zelt immer eine gute Wahl.

    Sekundenzelt: viele verschiedene Ausführungen

    Ein solches Zelt zum Selbstaufbau wird heutzutage in den unterschiedlichsten Ausführungen hergestellt. So hat man hier nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Größen, sondern beispielsweise auch zwischen diversen Formen und Farben sowie mit oder ohne „Dach“ vor dem eigentlichen Zelteingang. Dementsprechend ist es durchaus möglich, ein selbstaufbauendes Zelt zu finden, das den eigenen Wünschen entspricht.

    Zelt selbstaufbauend: Wer bietet Pop-up-Zelte an?

    Ein selbstaufbauendes Zelt kann heutzutage von vielen verschiedenen Marken sowie ebenfalls von zahlreichen unbekannteren Herstellern erstanden werden. Dazu gehören zum Beispiel selbstaufbauende Zelte von:

    • Quechua
    • relaxdays
    • Qeedo
    • HIGH PEAK
    • Nordisk
    relaxdays Nordisk High Peak
    Gründungsjahr 2006 1901 1883
    Besonderheiten
    • der Durchbruch gelng dem Unternehmen damals mit einem Kopfmassagegerät
    • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Hauptsitz des Unternehmens in Dänemark
    • zahlreiche Videos zu Zelten online verfügbar
    • Spezialist für hochwertige und funktionale Campingausrüstung
    • große Auswahl an Pop-Up-Zelten, Familienzelten uvm.

    Selbstaufbauende Zelte günstig kaufen: Wo ist das möglich? 

    Selbstaufbauende Zelte können nicht nur in den diversen Läden, Fachgeschäften sowie ab und zu bei Discountern, sondern auch im Internet geordert werden. Bei beiden Varianten lohnt es sich, die Preise der selbstaufbauenden Zelte untereinander zu vergleichen. Immerhin ist es durch einen Vergleich der Kosten zumeist sogar möglich, einen recht ansehnlichen Betrag zu sparen. Beim Bestellen über das Web profitiert man als angehender Käufer von einer sehr großen Auswahl. Dazu kommt, dass hier der Versand normalerweise ohne Probleme vonstattengeht. Zudem muss man für den Kauf eines selbstaufbauenden Zeltes über das Internet noch nicht einmal das Haus verlassen. In der Regel erhält man hier bereits nach nur einigen wenigen Werktagen das gewünschte Zelt geliefert. So muss man nur noch dem Postboten das dementsprechende Paket abnehmen und schon kann das Camping-Vergnügen beginnen.

    Vor- und Nachteile eines selbstaufbauenden Zelts

    • kaum Aufwand beim Aufbau
    • müssen oftmals nur noch mit Heringen befestigt werden
    • in zahlreichen Designs erhältlich
    • der Abbau erfordert manchmal etwas Übung

    Die Qual der Wahl: Welches selbstaufbauende Zelt ist das Beste?

    Dank der großen Auswahl im Bereich der selbstaufbauenden Zelte findet hier zwar sicherlich jeder ein solches Zelt, das den persönlichen Vorstellungen entspricht, aber dieses bestimmte Zelt zu finden, ist nicht leicht. Wer sich auf die Suche nach einem Wurfzelt macht, der wird sicherlich schnell feststellen, dass es kaum möglich ist, einen Überblick zu behalten. Außerdem ist hierfür einiges an Zeit und Geduld notwendig. Doch es geht auch wesentlich einfacher. So bietet es sich beispielsweise an, einen selbstaufbauende Zelte Test zu nutzen. Ein solcher Test überprüft die verschiedensten selbstaufbauenden Zelte und deckt schnell auf, welche der vielen Zelte sehr gute Eigenschaften, Funktionen und Ähnliches mitbringen. Natürlich wird hier ebenfalls auf das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet.

    Tipp! Die im Test gemachten Erfahrungen sorgen dann dafür, dass die jeweiligen Zelte bewertet und je nach ihrer Bewertung in einer übersichtlichen Tabelle aufgelistet werden. Dank dieser Empfehlungen beziehungsweise der Auflistung kann man dann sehr schnell erkennen, welches selbstaufbauende Zelt hierbei am besten abgeschnitten hat und sich so auch zum Kauf anbietet. Wem das erstplatzierte Zelt, aus welchen Gründen auch immer, nicht zusagt, der kann sich natürlich ebenso gut für die anderen selbstaufbauenden Zelte entscheiden, die ebenfalls oben auf der Liste zu sehen sind. So ist es dank dem Test recht schnell und sehr einfach möglich, zu einem selbstaufbauenden Zelt zu gelangen, das den individuellen Vorstellungen sowie den Notwendigkeiten entspricht. Nicht zuletzt wird hier, dank den eindeutigen, schnellen Vergleichs-Möglichkeiten, aber auch das eigene Portemonnaie geschont. Sparen beim Kauf eines selbstaufbauenden Zeltes ist somit durchaus möglich.

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
    Loading...

    Neuen Kommentar verfassen

    Das könnte Sie auch interessieren:

    1. Deuba Zelte – Pavillons und Partyzelte für viele Anlässe
    2. 10T Outdoor Equipment Zelte – der Partner für robuste Outdoorausrüstung
    3. Zimo Zelte – verschiedene Größen und Designs für Ihre Ausrüstung
    4. Zelte-Max Zelte – kleine Zeltmanufaktur in Deutschland
    5. Profizelt24 Zelte – für jeden Anlass in robuster Qualität
    6. Semoo Zelte – vielfältiges Angebot mit solider Ausstattung
    7. Portal Zelte – verschiedene Bauweisen und Modelle für Ihr Vorhaben im Überblick
    8. MK-Angelsport Zelte – Nützliches für begeisterte Angler
    9. Milestone Camping Zelte – weil Spaß am Campen nicht teuer sein muss
    10. Justcamp Zelte – preiswerter Unterschlupf für jede Gelegenheit
    11. Uhatex Zelte – schneller Schutz bei schlechtem Wetter
    12. No Name Zelte – statt teure Markenzelte
    13. Camp Active Zelte – preiswerte Camping-Produkte für aktive Naturfreunde
    14. AmazonBasics Zelte – preiswerte Ausstattungen für Outdoor Touren und Festivals
    15. Newgen Medicals Zelte – praktische Produkte vom Wohlfühl-Experten