Angelzelte – dem Wetter einen Schritt voraus

AngelzelteEin Zelt kann für einen Angler eine lohnenswerte Anschaffung sein, da es in so mancher Situation vor unerwartetem Regen schützt. Möchte man als Angler beispielsweise mehrere Stunden oder gar ein paar Tage am Stück angeln gehen, stellt ein Zelt einen sicheren Unterschlupf für die Nacht und auch unerwartete Wetterumschwünge dar. Aus diesem Grund produzieren mittlerweile mehrere Hersteller Angelzelte, die sich durch ihren Aufbau und besondere Eigenschaften den Bedürfnissen von einem Angler anpassen. Möchte man mit mehreren Freunden oder Kollegen angeln, gibt es selbst dafür die passenden Angelzelte in Form von 2 Mann Varianten statt eines 1 Mann Modells. Für ganze Gruppen stehen auf dem Markt dagegen Angelzelt 3 Mann Modelle und Tunnelzelt 4 Personen oder größere Tunnelzelt 5 Personen Varianten zur Verfügung.

Angelzelt Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Angelzelte": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Wo man Angelzelte kaufen kann

AngelzelteWer Angelzelte kaufen möchte, findet diese nicht in jedem Laden. Meist sind Angelzelte in speziellen Shops für Anglerbedarf erhältlich, oder gar einem spezialisierten Angelzelte Shop. Dort kann man entweder vor Ort Angelzelte begutachten und kaufen, oder aber diese auch im Internet bestellen. Zu der zweiten Kaufoption kommen allerdings noch Preise für den Versand hinzu, die je nach den Maßen des Zeltes deutlich ins Gewicht fallen könnten.

Nach dem Angelzelt Test ist man bei folgenden Marken gut beraten, wenn man Zelte zum Angeln erwerben möchte:

  • High Peak
  • Zebco
  • CampFeuer
  • Fox
  • Pelzer
  • Anaconda
  • Queedo
  • Paladin

Natürlich unterscheiden sich nach dem Zelt Test auch die verschiedenen erhältlichen Varianten. So gibt es beispielsweise das Angler Zelt zum darin Übernachten und Campen, aber auch das Unterstand-Zelt, das gegen plötzliche Wetterumschwünge schützen soll. In letzterer Variante sitzt der Angler sicher vor Regen Wind verborgen, kann gleichzeitig aber noch nach seiner Angelrute Ausschau halten und diese wenn nötig schnell erreichen und bedienen.

Zebco High Peak Qeedo
Gründungsjahr 1860 1883 unbekannt
Besonderheiten
  • Traditionsunternehmen aus Tostedt, Deutschland
  • weitere Marken des Unternehmens sind Quantum, Rhino, Browning, FinNor und VanStaal
  • eine Marke der Firma Simex Sport GmbH
  • hochwertige Campingausrüstung im Sortiment
  • einige Zelte können in 60 Sekunden aufgebaut werden
  • riesige Auswahl an Zelten

Das Fischerzelt zum Campen

Nach dem Angelzelt Test bietet der Markt für Angelzelte zwei verschiedene Varianten zum Angeln an: Zelte zum vollwertigen Campen und Zelte, die als Unterstand verwendet werden können. Wir möchten uns zunächst auf die vollwertigen Fischerzelte konzentrieren, in denen man auch übernachten kann.

Fische zu Angeln ist eine beruhigende Beschäftigung, die für Entspannung sorgt – gleichzeitig muss man für das Angeln von Fischen aber auch eine Menge Geduld mitbringen. So beißen die Fische zum Beispiel nicht sofort an, nachdem man seinen Köder ausgesetzt hat, sondern lassen sich oftmals mehrere Minuten oder sogar Stunden Zeit. Manche Angler verbringen sogar ganze Tage am See oder Meer, ohne auch nur einen einzigen Fisch an die Angel zu bekommen. Wiederum andere haben dabei mehr Glück. Wer aus diesem Grund mehrere Tage am See verbringen und seine Köder auch über Nacht auslegen möchte, profitiert sicher von einem guten Fischerzelt zum Campen. Dieses Anglerzelt ist als normales Zelt anzusehen, mit dem Unterschied, dass es oftmals mit mehr Stauraum für den Anglerbedarf ausgestattet ist. Durch ein solches Anglerzelt lassen sich außerdem das Fischen und das Zelten verbinden, sodass aus dem Angeln ein echtes Outdoor-Abenteuer werden kann.

Gerade bei Ausflügen von mehreren Anglern ist ein solches Zelt von Vorteil, da in einem 2 Mann Angelzelt oder CampFeuer Tunnelzelt auch kleine Gruppen Platz finden können.

Das Anglerzelt zum Unterstellen

Die Angebote für Anglerzelte umfassen aber nicht nur reine Camping Zelte, sondern auch welche, die als Unterstand fungieren können. Im Preisvergleich fallen diese Varianten oftmals aufgrund dessen auf, dass deren Preise schon fast billig daherkommen. Meist ist ein solches Angelzelt ohne Boden zu haben, was vorteilhaft für den Stand des Anglerstuhls ist. Dieser steht in einem Angelzelt ohne Boden nämlich stabiler und sicherer. Das Anglerzelt ist als Unterstand immer dann zu empfehlen, wenn man als Angler einen gegen Wetter schützenden Begleiter braucht. Denn ein gutes Anglerzelt dieser Art ist wasserdicht, lässt also weder Regen noch Nässe auf den Angler zukommen. Des Weiteren kann ein Allwetter Anglerzelt auch gegen Sonnenstrahlen und Wind behilflich sein. Charakteristisch für ein solches Angelzelt ist, dass es nach vorne hin geöffnet bleiben kann, wenn der Angler das möchte. Dadurch hat er die Chance, seine Gerätschaften im Auge zu behalten und vor allem immer noch die Rute bedienen zu können. Bei starkem Wind oder generell bei Bedarf, kann das Zelt aber auch geschlossen werden.

Zubehör für Angelzelte

Nach dem Angelzelt Test gibt es für die besten Angelzelte und fast alle Modelle eine Menge Zubehör zu kaufen, mit dem man sich das Angelerlebnis noch bequemer gestalten kann. So lässt sich das eigene Angelzelt nach dem Zelt Test beispielsweise auch mit einem Moskitonetz ausstatten. Das ist ein besonders beliebtes Zubehör, da am See oftmals viele Mücken und Fliegen umherfliegen, die den Angler stören könnten. Empfehlungen zeigen außerdem, dass sich sehr gute Angelzelte mit einer Zeltheizung komplettieren lassen, sodass man auch bei kühleren Temperaturen nicht frieren muss. Für das Übernachten sollte man sich trotz der Zeltheizung aber den Erfahrungen nach einen Schlafsack anlegen, da dieser noch besser warm hält. Wer sich zwischen den einzelnen Angelstunden ausruhen oder nicht direkt auf dem Boden schlafen möchte, sollte sich nach dem Angelzelt Test neben dem eigentlichen Angelzelt auch eine Liege gönnen. Ein Angelliege mit Zelt wird als bequemster Unterschlupf überhaupt angesehen, wenn es um Ausflüge mehrerer Tage geht – natürlich in Kombination mit einer Angelzelt Heizung.

Was es zu bedenken gilt

Beim Kauf eines Angelzeltes sollte man nach dem Angelzelt Test einige Dinge beachten. Dazu zählt zum Beispiel der Stauraum, den das Zelt bieten kann. Man sollte bei dieser Überlegung aber keinesfalls nur sich als Angler einbeziehen, sondern auch eventuell die Angelfreunde, die bei einem Ausflug mitkommen könnten. Außerdem sollte das Zelt ausreichend Raum bieten, um auch alle Utensilien trocken unterbringen zu können. Keiner lässt gerne seinen Angelkoffer oder gar teure Gerätschaften im Regen stehen. Möchte man nur ein kleines Angelzelt kaufen, kann man eines mit Vorzelt erwerben. Durch ein Modell mit Vorzelt findet auch der größte Angelkoffer genügend Stauraum – selbst wenn das eigentliche Zelt eher etwas kleiner ausfällt.

Tipp! Ebenfalls wichtig ist es, beim Kauf an die Farbe des Zeltes zu denken. Weil schrille Farben Fische verschiedener Arten abschrecken könnten, sollte das Zelt in oliv, grau, braun oder beige daherkommen. Diese Farben sind eher neutral und passen sich der Umgebung besser an, als Varianten in blau oder rot. Was man außerdem bedenken sollte, ist eine stabile Konstruktion des Zeltes. So gilt beispielsweise ein Tunnelzelt wie das CampFeuer Tunnelzelt als besonders stabil im Aufbau – bei starkem Wind hat man dadurch nichts zu befürchten.

Weitere wichtige Eigenschaften

Ein bestes Angelzelt zeichnet sich durch ein kleines Packmaß aus, was bedeutet, dass es sich so klein und platzsparend wie möglich zusammenpacken oder falten lässt. Diese Eigenschaft ist generell wichtig für alle Outdoor Zelte, da ein kleines Packmaß zu einem verbesserten Unterbringen des Zeltes verhilft. Ebenso sollte das Zelt für Angler als ultraleicht angeworben werden, wenn es als Testsieger so mancher Testberichte gelten soll. Sind die Angelzelte leicht, kann man sie nämlich besser tragen und auch auf dem Fahrrad oder Motorrad transportieren. Das Beste ist, wenn die Angelzelte leicht, beziehungsweise ultraleicht mit einem Gewicht von unter einem Kilogramm daherkommen.

Im Vergleich sollte man sich außerdem auch fragen, ob man ein Zelt mit Stehhöhe zum Angeln braucht. Varianten mit Stehhöhe sind für Angler sehr gut geeignet, weil sie mehr Platz nach oben zum Agieren bieten. Muss man zum Beispiel schnell an die Angelrute heran, kann das zu niedrige Zelt im schlimmsten Fall im Weg sein.

Vor- und Nachteile eines Angelzelts

  • ideal als Windschutz
  • viele Modelle sind wasserfest
  • es gibt auch mannhohe Angelzelte
  • nach vorne geöffnete Modelle sind weniger zum Schlafen geeignet

Wie man Angelzelte günstig erwirbt

Angelzelte wie das Fort Knox Air oder Ruck Zuck Angelzelt sind nicht gerade günstig, wenn man ein niedriges Budget zur Verfügung hat. Auch Varianten für mehrere Personen sind aufgrund ihrer Größe nicht gerade die beste Wahl, wenn man nicht viel Geld ausgeben möchte. So kann ein Tunnelzelt 6 Personen Modell von der Marke CampFeuer beispielsweise um die 200 Euro kosten, wenn man es nicht gebraucht, sondern als neuwertig erwerben will. Ein weiteres CampFeuer Tunnelzelt wäre das CampFeuer Tunnelzelt 5000.

Tipp! Dieses Zelt ist wasserdicht und kostet um die 150 Euro, wenn man es bei Amazon bestellt. Möchte man Angelzelte günstig kaufen, ist daher eher ein 2 Mann Angelzelt oder eine Angelzelt 3 Mann Variante zu empfehlen. Die Angelzelt 2 Mann Version gibt es schon ab 100 Euro zu kaufen. Noch günstiger kann man eine Angelzelt 2 Mann Variante aber erwerben, wenn man sie gebraucht kauft.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Uhatex Zelte – schneller Schutz bei schlechtem Wetter
  2. No Name Zelte – statt teure Markenzelte
  3. Camp Active Zelte – preiswerte Camping-Produkte für aktive Naturfreunde
  4. AmazonBasics Zelte – preiswerte Ausstattungen für Outdoor Touren und Festivals
  5. Newgen Medicals Zelte – praktische Produkte vom Wohlfühl-Experten
  6. Geertop Zelte – Campingprodukte für Natur-Enthusiasten
  7. Gregster Zelte – einfacher Aufbau für das kinderleichte Zelten
  8. Mil-Tec Zelte – gut getarnt bei Outdoor-Aktivitäten
  9. Knorrtoys Zelte – Outdoorspaß für Kinder
  10. TecTake Zelte – Zelte zu ansprechenden Preisen kaufen
  11. Brunner Zelte – Outdoorzelte mit hohen Standards
  12. Yellowstone Zelte – leichte Begleiter für extreme Touren
  13. Naturehike Zelte – Outdoor Ausrüstungen vom jungen Spezialisten
  14. Nexos Zelte – stabile Begleiter für jeden Zweck
  15. Expeditionszelte – vielseitige Alleskönner für die Expedition zum Forschen und Erkunden