Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Umkleidezelte – vor neugierigen Blicken gut geschützt

UmkleidezelteAuf einem Festival oder auch dem Campingplatz entdeckt man häufig mobile Umkleidezelte, auch Umziehzelt genannt. Weil ein Umkleideraum oft mehr Platz benötigt und fest verbaut werden muss, kostet er in der Regel auch mehr Geld. Aus diesem Grund verzichten Festivalanbieter oder Campinplatzführer auf die übliche Umkleidekabine, die man aus dem Sportunterricht kennt. Stattdessen stellen sie das mobile Umkleidezelt auf, dass den Vorteil hat, flexibel zu sein. Hier kann man sich genauso gut umziehen, ohne sich fremdem Blicken aussetzen zu müssen. Der Betreiber verfügt jedoch über den Vorzug, dass das Umkleidezelt auch auf anderen, später gebuchten Orten eingesetzt werden kann. Dem Umkleidezelt ähnlich ist übrigens das Duschzelt, aber auch das WC Zelt und das Beistellzelt.

Umkleidezelt Test 2018

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Vorteile der Umkleidezelte

UmkleidezelteWer schon des Öfteren auf einem Campingplatz übernachtet hat, weiß, dass man hier oft nur öffentliche Toiletten und Duschen zum Umziehen zur Verfügung hat. Meist sind diese sporadischen Umkleiden aber sehr beengt und voller Menschen, weshalb es einfacher sein kann, sich sein eigenes Umkleidezelt mitzubringen. Ein Umkleidezelt fürs Camping ist im Gegensatz zum Schlafzelt nicht breit und relativ flach, sondern hoch und meist rund konstruiert. Mit einer Standhöhe von bis zu 2 Metern machen sie das Umziehen auf bequeme Art und Weise möglich.

Der große Vorteil dabei: man kann sich direkt auf seinem eigenen, gebuchten Platz umziehen. Dafür muss man nicht zuerst zur öffentlichen Toilette oder Dusche des Platzes wandern, sondern kann es direkt neben seinem Schlafplatz tun. Hier entpuppt sich direkt der nächste Vorteil von einem Umkleidezelt – viele Modelle lassen sich an das Schlafzelt anschließen oder in mehrere Zelte mit integrieren. Das ist besonders praktisch, wenn man als Gruppe auf einem Festival ist und dort auch übernachten möchte. Inmitten der eigenen Zelte bekommt so jedes Mitglied die Möglichkeit, sich vor Blicken gut geschützt umziehen zu können.

Ähnliche Zelte

Der Markt für Outdoor Bedarf und Ausrüstungen aller Art hat aber nicht nur die praktischen Umkleidezelte zu bieten, sondern unterstützt den Camper auch mit weiteren Zeltarten. Dazu zählt zum Beispiel das Duschzelt, das Toilettenzelt oder auch das Gerätezelt.

Zelttyp Hinweise
Das Duschzelt  Mit einem Duschzelt kann man sich beim Campen vor Blicken schützen, wenn man beim Campen in einer eigenen Dusche duschen möchte. Dazu benötigt man lediglich Geräte zum Duschen, die man oftmals in einem Shop für Outdoor Ausrüstungen finden kann – und das Duschzelt selbst. Ähnlich wie ein Umkleidezelt fürs Camping ist das Duschzelt länglich und rund aufgebaut. Charakteristisch für dieses Zelt ist der einfache Verschluss, der sich sehr leicht öffnen und auch wieder schließen lässt. Manche Modelle bringen sogar ein kleines Schloss mit, mit dem man Bekannte vor dem unerwarteten Eintreten bewahren kann. Anstatt in diesem Zelt aber nur die Kleidung zu wechseln, kann man hier auch in aller Ruhe duschen und seiner Körperpflege nachgehen, ohne dabei auf seine Privatsphäre verzichten zu müssen.
Das Toilettenzelt In der Kategorie der Umkleidezelte befinden sich außerdem auch noch Toilettenzelte, die eine überaus wichtige Funktion ausüben. Hat man sich nämlich zum Campen mit einer mobilen Toilette ausgestattet, fehlt oft noch der nötige Raum für sie. Hier kommt das Toilettenzelt zum Einsatz, das genügend Schutz vor fremdem Blicken bieten kann.
Das Gerätezelt Eine weitere wichtige Zeltsorte ist das Gerätezelt, oftmals auch als Vorzelt bezeichnet, das vor einem Schlafzelt aufgebaut, und mit diesem verbunden werden kann. Anstatt aber für das reibungslose Wechseln der Kleidung zu sorgen, sind solche Zelte für den Schutz der mitgebrachten Camping-Ausrüstung und empfindlicher Geräte verantwortlich. Das können zum Beispiel Laptops und kleine Fernseher oder Radios sein, die man zum Campen mitgebracht hat.

Was man beim Umkleidezelte Kaufen beachten sollte

In jedem Umkleidezelte Shop sind die Angebote besonders vielfältig und breit gestreut. Dass man hier schnell den Überblick verliert, ist klar – dabei möchte man doch eigentlich nur einen Schutz zum Umkleiden kaufen. Den Erfahrungen nach sollte man sich von dem großen Aufgebot an diesen Zelten aber nicht abschrecken lasen, sondern auf einige Merkmale achten.

So zeichnet sich ein Testsieger so mancher Testberichte im Bereich der Umkleidezelte durch ein kleines Packmaß aus. Dieses ermöglicht es zum Beispiel, das Zelt zum Umkleiden, beziehungsweise die mobile Umkleidekabine, so kompakt wie möglich zusammenfalten zu können. Dadurch erhält man wiederum den Vorteil, dieses ganz einfach in einem Rucksack oder einer separaten Tasche aufbewahren zu können, ohne es umständlich mit sich herumschleppen zu müssen. Mit einer speziellen Tasche kann man es am Fahrrad oder Motorrad anbringen, sodass es sicher befestigt ist. Des Weiteren sind die besten Umkleidezelte sehr leicht und wiegen oftmals weniger als ein Kilogramm. Ebenso sollte man beste oder sehr gute Modelle leicht aufbauen können, um sich Mühen beim Camping zu ersparen. Ein bestes Umkleidezelt ist also ultraleicht, hat ein gutes Packmaß und ist im besten Fall auch wasserdicht.

Vor- und Nachteile eines Umkleidezelts

  • ideal als Schutz vor ungewollten Blicken
  • kann platzsparend zusammengelegt werden
  • nicht alle Modelle sind für übergewichtige Menschen geeignet

Wo man den mobilen Umkleideraum kaufen kann

Ein mobiles Zelt zum Umkleiden findet man nicht überall. Vielmehr ist ein Camping Umkleidezelt oft nur in speziellen Outdoor Shops und Camping Läden auffindbar, aber auch im Internet kann man ein Camping Umkleidezelt oder ähnliche Umkleidezelte günstig kaufen. Den Empfehlungen nach sollte man vor dem Bestellen aber einen Preisvergleich anstreben, der nicht nur die Preise einzelner Marken und Anbieter aufzeigt, sondern auch den Versand mit einberechnet. Durch diesen Vergleich ist es besonders einfach, Umkleidezelte günstig oder billig zu erhalten.

Tipp! Zu den führenden Marken für Umkleidezelte zählen übrigens Anbieter wie High Peak oder Quechua. Welche Umkleidezelte leicht unter den Modellen dieser Marken sind, kann man am besten bei einem Test oder Vergleich online nachschlagen. Zu den Umkleidezelte leicht Modellen zählt unter anderem aber auch das High Peak Umkleidezelt, sowie das Quechua Umkleidezelt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Deuba Zelte – Pavillons und Partyzelte für viele Anlässe
  2. 10T Outdoor Equipment Zelte – der Partner für robuste Outdoorausrüstung
  3. Zimo Zelte – verschiedene Größen und Designs für Ihre Ausrüstung
  4. Zelte-Max Zelte – kleine Zeltmanufaktur in Deutschland
  5. Profizelt24 Zelte – für jeden Anlass in robuster Qualität
  6. Semoo Zelte – vielfältiges Angebot mit solider Ausstattung
  7. Portal Zelte – verschiedene Bauweisen und Modelle für Ihr Vorhaben im Überblick
  8. MK-Angelsport Zelte – Nützliches für begeisterte Angler
  9. Milestone Camping Zelte – weil Spaß am Campen nicht teuer sein muss
  10. Justcamp Zelte – preiswerter Unterschlupf für jede Gelegenheit
  11. Uhatex Zelte – schneller Schutz bei schlechtem Wetter
  12. No Name Zelte – statt teure Markenzelte
  13. Camp Active Zelte – preiswerte Camping-Produkte für aktive Naturfreunde
  14. AmazonBasics Zelte – preiswerte Ausstattungen für Outdoor Touren und Festivals
  15. Newgen Medicals Zelte – praktische Produkte vom Wohlfühl-Experten