CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Igluzelte – der Begleiter für jede Ausflugssituation

IgluzelteOb man zum Camping aufbricht, angeln fahren will oder der Weg auf das nächste Festival führt – das passende Zelt muss immer dabei sein. Immerhin will man nicht riskieren, unter freiem Himmel zu schlafen und nachts nass zu werden. Die beliebteste und bekannteste Form des Zelts ist wohl das Igluzelt. Seinen Namen hat es von der Form des Aufbaus: Optisch erinnert es nämlich sehr an das Iglu, die Behausung der Inuit in der Arktis. Ein weiterer Vorteil, den Igluzelte mitbringen, ist der schnelle und unkomplizierte Aufbau. Darüber hinaus sind sie platzsparend, weshalb sie sich auch für kleine Flächen bestens eignen. Der Test zeigt, welcher Hersteller die besten Igluzelte hat und worauf man im Vergleich achten muss.

Igluzelt Test 2017

Ergebnisse 1 - 16 von 16

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Igluzelte": (3.5 von 5 Sternen, 16 Bewertungen)

Iglu Doppeldachzelt in verschiedensten Ausführungen

IgluzelteIgluzelte sind normalerweise in folgenden Größen erhältlich:

  • Igluzelt für eine Person
  • Igluzelt für 2 Personen
  • Igluzelt für 3 Personen
  • Igluzelt für 4 Personen

Manche Hersteller bieten auch Familienzelte als Igluzelte an, in diesen sollen dann sogar 6 Personen oder 8 Personen Platz finden. Zum Schlafen ist das sicherlich auch durchaus möglich, allerdings sollte man bedenken, dass die Stehhöhe bei Igluzelten aufgrund der abgerundeten Wände niedriger ist als in anderen Modellen. Wer also mit vielen Personen in einem Igluzelt Platz finden möchte, sollte sich bewusst sein, dass an- oder umziehen in diesen Modellen nicht ganz so einfach ist. Der Vorteil von Igluzelten ist aber, dass sie in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind. Damit findet man für jede noch so individuelle Gegebenheit das passende Igluzelt.

In der Regel verfügen Igluzelte immer über ein Innenzelt, das über ein Stangensystem aufgespannt wird, und ein Außenzelt. Dieses wird über das Innenzelt geworfen. Befestigt wird es über ein System aus Spannseilen mit Heringen im Boden. Das Außenzelt soll Schutz vor Wind, Regen und übermäßiger Sonneneinstrahlung bieten. Deshalb sind in der Regel alle Igluzelte als Doppeldachzelt erhältlich. In folgenden Varianten kann man Igluzelte kaufen:

Variante Hinweise
Mit Pop-Up-Automatik Das Pop-Up-Zelt ist wohl der allgemeine Favorit unter den Igluzelten. Aufwendiges Aufbauen entfällt hier, das Zelt wird einfach ausgepackt und es entfaltet sich selbst. So steht das Zelt in Sekundenschnelle. Es muss nur im Anschluss mit Heringen am Boden befestigt werden. Diese Variante der Igluzelte wird gemeinhin auch als Wurfzelt bezeichnet.
Igluzelt mit Vorkammer Diese Zelte verfügen nicht nur über einen Innenraum, in dem man sich aufhalten und schlafen kann, sondern auch über einen überdachten Teil vor dem eigentlichen Zelt. Dieser ist besonders praktisch, um hier Schuhe aufzubewahren oder einen Teil des Gepäcks zu verstauen. Auch wird dieses Vorzelt gerne genutzt, um hier zu sitzen, wenn es draußen regnet.
Mehrpersonenzelt mit Wohnbereich Dieses Modell des Igluzeltes ist besonders geräumig. Es verfügt über einen abgeschlossenen Raum zum Schlafen und einen geräumigen Wohnbereich. Hier können sich die Reisenden auch längerfristig aufhalten, beispielsweise wenn Regenzeiten überbrückt werden müssen oder man nicht in der prallen Sonne sitzen möchte. Diese Igluzelte erinnern von der Größe und dem Aufbau stark an Hauszelte und werden gerade von Paaren auch als solche genutzt.
Igluzelte mit eingenähtem Boden Bei diesen Modellen wird der Boden quasi bereits mitgeliefert. Sie verfügen über einen leicht gepolsterten Boden oder zumindest über eine Bodenplane, die in das Zelt selbst mit eingenäht ist. Igluzelte, die über solch einen Boden verfügen, sind bestens geeignet, um in sumpfigen oder unebenen Gegenden verwendet zu werden. Auch ein Wetterumschwung mit viel Regen ist bei diesen Zelten kein Problem, da ein nasser Boden nicht bedeutet, die Campingtour abbrechen zu müssen.
Aufblasbare Igluzelte Im Aufbau fast so einfach zu handhaben wie ein Pop-Up-Zelt ist ein Igluzelt, das aufblasbar ist. Diese Variante verfügt über eingenähte Luftschläuche, die in einem bestimmten Gittersystem verlegt wurden, damit sie dem Grundgerüst des Zeltes seine Stabilität geben.

Unterschiedliche Maße und Preise von Top-Marken

Testberichte zeigen, dass folgende Anbieter sehr gute Igluzelte im Angebot haben:

  • High Peak
  • Explorer
  • North Gear
  • Outwell
  • Skandika
  • Jack Wolfskin

Dabei muss beachtet werden, dass die Preise innerhalb der Hersteller sehr stark schwanken. Manche Marken bieten ihre Zelte günstiger an als andere. Deshalb lohnt sich immer ein Preisvergleich zwischen den Herstellern, wenn man ein Igluzelt wirklich günstig kaufen möchte. Erfahrungen zeigen, dass Angebote von Discountern wie Aldi zwar günstig, aber selten empfehlenswert sind. Diese Zelte weisen selbst bei ordnungsgemäßer Benutzung nach kürzester Zeit erhebliche Mängel auf. Stellt man beim Campingausflug beispielsweise fest, dass das Zelt undicht ist, kann das die Freude an dem Ausflug schnell schmälern. Daher sollte man lieber ein wenig mehr Geld investieren. Ein Vergleich der verschiedenen Hersteller und ihrer Modelle kann dabei ein Ersparnis bedeuten.

Iglu kaufen – für Festivalfans und Familien gleichermaßen geeignet

Die Zelte, die aussehen wie ein Iglu, werden zu vielerlei Gelegenheiten verwendet. Der klassische Verwendungszweck ist sicherlich der Campingausflug. Auf dem Campingplatz profitieren Reisende davon, dass Igluzelte nicht so viel Platz benötigen. Sie können selbst in der kleinsten Ecke noch aufgestellt werden. Das kommt vor allen Last-Minute-Campern zugute, die sich erst spät auf dem sowieso schon vollen Campingplatz einfinden. Selbst ein Igluzelt für 3 Personen oder ein Igluzelt für 4 Personen findet beinahe überall Platz.

Von der platzsparenden Eigenschaft der Igluzelte profitieren auch Festivalfans. Auf den Zeltplätzen der Musikereignisse ist häufig wenig Platz und eine Stellmöglichkeit für die Behausung ist begehrt. Wer hier auch den winzigsten Fleck ausnutzen kann, hat großen Grund zur Freude. Das ist der Grund, warum viele Festivalbesucher mittlerweile dazu übergehen, sich ein Igluzelt zu mieten, um zwischen den Konzerten die Nächte im Trockenen zu verbringen.

Tipp: Auch Angler verwenden den Zelttypen, der an ein Iglu erinnert, gern. Der platzsparende Aufbau macht es möglich, das Zelt direkt in der Nähe des Sees oder Flusses aufzustellen. Dadurch, dass das Zelt nicht so hoch ist, fällt es in der Landschaft kaum auf, was den Anglern sehr zugute kommt, bleiben sie doch gerne unter sich. Das Igluzelt liefert genug Platz, um die Angelausrüstung und Verpflegung zu verstauen und im Zweifel auch eine Nacht dort zu verbringen.

Familien nutzen die Igluzelte auch gern für einen Strandbesuch. Dort können sie ihre mitgebrachte Verpflegung und ihre Kleidung verstauen und zur Mittagszeit die Kleinkinder schlafen legen. Im Inneren des Zeltes sind die Kinder geschützt vor der Hitze des Sommers und der prallen Sonneneinstrahlung. Ein Iglu Doppeldachzelt liefert damit durch das Außenzelt genügend Schutz vor der UV-Strahlung. Für diese Zwecke ist ein Igluzelt für 2 Personen meist mehr als ausreichend.

Vor- und Nachteile eines Igluzelts

  • idealer Schutz vor Sonne, Wind und Regen
  • kompakte Form
  • meistens ohne Fenster

Beste Igluzelte online bestellen

Wer den Testsieger der Igluzelte kaufen möchte, sollte dies am besten online tun. Der ausschlaggebende Vorteil ist nicht nur, dass man innerhalb der Hersteller vergleichen kann, sondern auch, dass der Versand direkt nach Hause erfolgt. Auf diesem Wege ist der Einkauf ganz entspannt und mit wenig Mühe verbunden. Zudem kann man bei der Auswahl des passenden Modells den Empfehlungen anderer Kunden folgen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. 10T Outdoor Equipment Zelte – der Partner für robuste Outdoorausrüstung
  2. Zimo Zelte – verschiedene Größen und Designs für Ihre Ausrüstung
  3. Zelte-Max Zelte – kleine Zeltmanufaktur in Deutschland
  4. Profizelt24 Zelte – für jeden Anlass in robuster Qualität
  5. Semoo Zelte – vielfältiges Angebot mit solider Ausstattung
  6. Portal Zelte – verschiedene Bauweisen und Modelle für Ihr Vorhaben im Überblick
  7. MK-Angelsport Zelte – Nützliches für begeisterte Angler
  8. Milestone Camping Zelte – weil Spaß am Campen nicht teuer sein muss
  9. Justcamp Zelte – preiswerter Unterschlupf für jede Gelegenheit
  10. Uhatex Zelte – schneller Schutz bei schlechtem Wetter
  11. No Name Zelte – statt teure Markenzelte
  12. Camp Active Zelte – preiswerte Camping-Produkte für aktive Naturfreunde
  13. AmazonBasics Zelte – preiswerte Ausstattungen für Outdoor Touren und Festivals
  14. Newgen Medicals Zelte – praktische Produkte vom Wohlfühl-Experten
  15. Geertop Zelte – Campingprodukte für Natur-Enthusiasten