Familienzelte – die perfekte Behausung für unterwegs

FamilienzelteSommerzeit ist Campingzeit. Egal ob man auf einen netten Campingplatz an der See fährt oder sich für eine Wanderung durch die Berge entscheidet – die richtige Überdachung ist für das Gelingen des Urlaubes ausschlaggebend. Ist die Familie oder eine größere Gruppe gemeinsam unterwegs, kann es sich anbieten, statt mehrerer, einzelner Zelte auf Familienzelte zurück zu greifen. Der Vorteil dieser Überdachungen ist, dass mehrere Personen ein Zelt benutzen können. Im Endeffekt fällt also weniger Gepäck an. Gerade wenn Kinder und Eltern gemeinsam unterwegs sind, kann es im Vorfeld eine gute Idee sein, ein Familienzelt kaufen zu wollen. Der Familienzelt Test zeigt, welche Modelle besonders empfehlenswert sind und was man beim Kauf noch beachten sollte.

Familienzelt Test 2017

Ergebnisse 1 - 29 von 29

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Familienzelte": (3.5 von 5 Sternen, 29 Bewertungen)

Ausreichend Platz im Familienzelt finden

FamilienzelteWer ein Familienzelt kaufen möchte, sieht sich mit diversen Marken und Modellen konfrontiert. Wichtig ist zunächst, zu wissen, wie viel Platz man tatsächlich braucht. Dafür ist die Gruppengröße beziehungsweise die Größe der eigenen Familie entscheidend. Unter den gängigsten Modellen gibt es

So ist für nahezu jede Personenzahl das richtige Modell dabei. Die angegebene Personenzahl zeigt, wie viele Schlafkabinen zur Verfügung stehen. Während kleine Mehr-Personen-Zelte nur 2 Kabinen haben, verfügt ein Familienzelt für 4 Personen bereits über 4 Kabinen. Der Vorteil dabei: Es findet nicht nur jeder einen Schlafplatz, sondern jede Person verfügt auch über ein wenig Privatsphäre.  Wer bereits weiß, dass er auf seinem Campingplatz oder dem Wanderausflug ausreichend Platz zur Verfügung hat, kann auch ein Familienzelt mit Stehhöhe kaufen. Dieses bietet ausreichend Platz und ist vor allem für das Auf- und Abbauen der Schlafplätze besonders komfortabel.

Diese Ausstattung sollten Familienzelte haben

Soll die Familie etwas länger von dem Familienzelt profitieren, ist es durchaus anzuraten, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Sicherlich kann man das Familienzelt in der Hauptsaison auch bei Aldi günstig kaufen, allerdings sind diese Modelle meist nur für ein oder zwei Ausflüge zu gebrauchen, bevor sich die ersten Mängel auftun. Deshalb ist es sinnvoll, zu einem Familienzelt führender Marken zu greifen. Diese sind zwar im Preisvergleich etwas teurer, bringen dafür aber zusätzliche Ausstattungsmerkmale mit, von denen jede Familie profitiert. Wer gerne Zeit spart, sollte beispielsweise in den Erfahrungen anderer Käufer danach schauen, ob das gewünschte Modell aufblasbar ist. Darüber hinaus gibt es Familienzelte mit eingenähtem Boden. Diese bieten beim Schlafen besonderen Komfort und sind auch für eher unebene Untergründe besser geeignet als Familienzelte ohne solch einen Boden.

Tipp: Außerdem sollten die Familienzelte möglichst dicht sein, wenn man häufig in der Natur übernachtet. Deshalb sagen die Empfehlungen anderer Naturliebhaber, dass man lieber zu einem Familienzelt mit beispielsweise 5000 mm Wassersäule greifen sollte, um auch bei starken Regenfällen trocken zu bleiben. Diese Garantie, auf bei Regen trocken zu bleiben, gibt es auch bei vielen Familienzelten, in deren Stoffen Baumwolle eingearbeitet ist. Diesen Zelten wird nachgesagt, dass das Innenraumklima besser sei als bei Modellen mit reinem Kunstfaser-Anteil. Das ist vor allem der Tatsache zu verdanken, dass Baumwolle luftdurchlässig ist und so ein Austausch von Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit zwischen dem Innenraum des Zeltes und der Umwelt erfolgen kann.

Der Familienzelt Test – führende Marken

Die besten Familienzelte stammen Empfehlungen nach von folgenden Marken:

Die genannten Marken stellen im Familienzelt Test zumeist die Testsieger und bieten sehr gute Familienzelte an. Jeder Hersteller gestaltet seine Preise dabei sehr unterschiedlich, weshalb ein Vergleich zwischen den Marken sinnvoll sein kann. Je nach Saison führen die Hersteller auch bestimmte Angebote, beispielsweise, kurz bevor ein neues Modell auf den Markt gebracht wird.

Bei den meisten Familienzelten ist zu beachten, dass es unterschiedliche Subtypen gibt. Das bedeutet, dass sich die Zelte in der Konstruktion und dem darin vorhandenen Platz unterscheiden. So gibt es:

Form Hinweise
Hauszelte Diese Zelte verfügen über eine rechteckige Form und bieten dementsprechend meist der tatsächlich angegeben Personenzahl Platz. Auch ist hier die Stehhöhe selbst für größere Personen meist gewährleistet.
Tunnelzelte Bei diesen Modellen handelt es sich um eher schmal zulaufende Zelte. Das Problem, das im Vergleich oft auftritt, ist, dass die abgerundeten Seiten meist für weniger Personen Platz bieten als angegeben wird. Deshalb lohnt es sich, solch ein Familienzelt immer so zu wählen, dass es laut Ausschreibung mehr Personen Platz bietet als tatsächlich mitreisen. Testberichte bemängeln häufig auch dass selbst ein Familienzelt mit Stehhöhe dieser Ausführung zu niedrig ist.
Iglu-Zelte  Diese Zelte erinnern von der Form an die Behausungen der Einwohner der Arktis. Der Vorteil, den Familienzelte dieser Bauart mit sich bringen, ist, dass sie über eine Pop-Up-Automatik verfügen, die einen wirklich unkomplizierten Aufbau ermöglicht.

Familienzelte und ihre Einsatzmöglichkeiten

Am ehesten werden Familienzelte dann gebraucht, wenn Kinder und Eltern gemeinsam unterwegs sind. Dabei ist es nebensächlich, ob man gemeinsam auf einen Campingausflug geht oder mehrere Tage durch die Berge wandert. Wichtig ist, dass man möglichst wenig Gepäck dabei hat und trotzdem alle einen Unterschlupf für die Nacht finden. Doch nicht nur für Urlaube mit der Familie sind Familienzelte bestens geeignet. Auch Kindergeburtstage im Sommer bekommen durch ein großes Zelt mit mehreren Schlafkabinen ein besonderes Highlight. Wenn das Kinderzimmer recht klein ist oder man die Kinder in einer lauen Sommernacht auf ein ungefährliches Abenteuer schicken möchte, kann das Familienzelt im Garten aufgebaut werden. Dort findet die Geburtstagsgesellschaft einen Platz zum Schlafen und einen Ort fernab der Erwachsenen, an dem sich die Kinder gegenseitig Gruselgeschichten erzählen und allerlei Nascherei vertilgen kann.

Doch nicht nur Familien haben die Familienzelte in der Praxis für sich entdeckt. Immer häufiger werden die großen Mehr-Personen-Zelte auch von jungen Leuten genutzt, die gemeinsam verreisen. Auch für Festivals werden die Zelte immer häufiger genutzt. In vielen Freundeskreisen fahren mehrere Leute gemeinsam zu unterschiedlichen Festivals. Da die Campingplätze in den meisten Fällen streng von den Parkflächen getrennt werden, muss auch hier an Gepäck eingespart werden. Familienzelte schaffen Abhilfe und bieten allen mitreisenden Musikfans Unterschlupf.

Vor- und Nachteile eines Familienzelts

  • ideal für mehrere Personen
  • oftmals mit Schlafkabinen
  • viel Stauraum
  • mehr Aufwand beim Aufbau als bei kleinen Zelten

Familienzelt kaufen – online bestellen und stressfrei verreisen

Egal ob man ein Familienzelt für 4 Personen, ein Familienzelt für 5 Personen, ein Familienzelt für 6 Personen oder ein Familienzelt für 8 Personen sucht, die Familienzelte der führenden Marken lassen sich jederzeit online bestellen. Der Vorteil der Onlinebestellung ist, dass der Versand zeitnah und bis an die Haustür erfolgt. Gerade während der Reisevorbereitungen sind die meisten Menschen froh, wenn sie sich zusätzliche Wege ersparen können. Beste Familienzelte bekommt man online von Skandika, Jack Wolfskin und Quechua.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Uhatex Zelte – schneller Schutz bei schlechtem Wetter
  2. No Name Zelte – statt teure Markenzelte
  3. Camp Active Zelte – preiswerte Camping-Produkte für aktive Naturfreunde
  4. AmazonBasics Zelte – preiswerte Ausstattungen für Outdoor Touren und Festivals
  5. Newgen Medicals Zelte – praktische Produkte vom Wohlfühl-Experten
  6. Geertop Zelte – Campingprodukte für Natur-Enthusiasten
  7. Gregster Zelte – einfacher Aufbau für das kinderleichte Zelten
  8. Mil-Tec Zelte – gut getarnt bei Outdoor-Aktivitäten
  9. Knorrtoys Zelte – Outdoorspaß für Kinder
  10. TecTake Zelte – Zelte zu ansprechenden Preisen kaufen
  11. Brunner Zelte – Outdoorzelte mit hohen Standards
  12. Yellowstone Zelte – leichte Begleiter für extreme Touren
  13. Naturehike Zelte – Outdoor Ausrüstungen vom jungen Spezialisten
  14. Nexos Zelte – stabile Begleiter für jeden Zweck
  15. Expeditionszelte – vielseitige Alleskönner für die Expedition zum Forschen und Erkunden